»Bis zu 200 Millionen Flüchtlinge werden nach Europa kommen!«

»Bis zu 200 Millionen Flüchtlinge werden nach Europa kommen!«
Polen und Kroatien wehren sich gegen den Flüchtlingswahn: »Manche sollten im Gefängnis sein, statt durch Europa zu spazieren und Sozialhilfe zu kassieren.«

Deutsche Gesinnungsdiktatur versus echte Meinungsfreiheit
Das, was man hierzulande nicht hört oder wofür man in unserer POLIT- und MEDIEN-GESINNUNGSDIKTATUR gleich als »Nazi« oder »Rechter« diffamiert wird, darf man in anderen Ländern noch aussprechen.
»NOCH sind wir in Deutschland!«
» … Wirtschaftsflüchtlinge, die kein Recht auf Asyl haben …«
So etwa Kroatiens Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović, die jüngst davor warnte, dass in den nächsten Jahren bis zu 200 Millionen Flüchtlinge nach Europa kommen könnten. Sie sprach KLARTEXT, wie es sich wohl kein deutscher Politiker oder Politikerin trauen würde!
Hier das Wichtigste aus ihrem Statement von der internationalen Konferenz GLOBSEC 2017 (Hervorhebungen durch mich):
»Wir können die Migration nicht stoppen, sie existierte immer, und heute ist sie von größtem Ausmaß.«
»Dank den sozialen Netzwerken erfahren die Menschen weltweit, wo es bessere Lebensverhältnisse gibt, und streben danach.«
»Laut Studien könnten in den nächsten Jahren bis zu 200 Millionen Flüchtlinge nach Europa kommen.«
»Aber wir haben keine Möglichkeiten, um all diese Flüchtlinge aufzunehmen.«
»Die meisten Migranten sind familienlose Männer im Alter von 16 bis 18 Jahren. Es ist klar, dass die Rede in diesem Fall von Wirtschaftsflüchtlingen ist, die kein Recht auf Asyl in Europa «
»Würden wir ihnen gestatten, weiter nach Westen zu fahren, hätten wir in der Tat den illegalen Menschenhandel unterstützt, das System, durch das Schlepper für viel Geld Migranten nach Europa schleusen.«

» … Europa wach auf … «
Auch Polens Regierungschefin Beata Szydlo sprach Anti-Gutmenschen-KLARTEXT (Hervorhebungen durch mich):
»Wir werden uns an dem Wahnsinn der Brüsseler Eliten nicht beteiligen« (zur Flüchtlingsverteilung)
»Wir haben den Mut, die politischen Eliten in Europa zu fragen: Wohin geht ihr? Wohin gehst du, Europa? Wach endlich von deinem lethargischen Schlaf auf, sonst wirst du jeden Tag deine Kinder beweinen müssen!«
Ein Risiko für die nationale Sicherheit sei auch »der Zuzug von Nationen, die sich von ihrer Kultur her kardinal unterscheiden.«
EU-Film lockt Flüchtlinge nach Europa

» … im Gefängnis sein, statt Sozialhilfe zu kassieren …«
Und Polens Ex-Premier Leszek Miller, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei seines Landes sagte:
»Unter den Rückkehrern aus dem Nahen Osten sind viele Verbrecher, die im Gefängnis sein müssen, statt durch Europa zu spazieren und Sozialhilfe zu kassieren.«
Zudem will er  radikale Moscheen schließen, alle Terrorzellen auf dem Kontinent  liquidieren, und alle fundamentalistischen Imame sowie Ausländer aus dem Land jagen, denen Verbindungen zu Terrororganisationen vorgeworfen werden.

Quellen:
russian.rt.com/inotv/2017-05-29/Boulevard-Voltaire-Polsha-prizivaet-Evropu
sputniknews.com/politik/20170529315939073-kroatiens-prsidentin-warnt-fluechtlinge-lechzen-nach-europa/
sputniknews.com/politik/20170529315938432-polen-will-keine-migranten/
Foto: theodysseyonline.com/why-are-there-many-refugees (Screenshot/Bildzitat/bearbeitet)
http://www.michaelgrandt.de/bis-zu-200-millionen-fluechtlinge-werden-nach-europa-kommen/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s