Der wahre Grund für den zweiten Weltkrieg

Die Killerbiene sagt...

.

Hört euch bitte nur die ersten zwei Minuten dieser Rede an:

.

.

Adolf Hitler war einer der ganz wenigen, die das Geldsystem wirklich verstanden hatten.

Es ist ja im Grunde genommen auch ganz einfach.

1) Geld ist nichts weiter als ein Mittel, das wir untereinander zum Austausch von Waren/Dienstleistungen benutzen

2) Geld braucht keinen Eigenwert und auch keine externe Absicherung durch irgendwelche Goldbarren, die irgendwo in einem Keller liegen, sondern der Wert einer Währung wird jeden Tag aufs Neue durch das gewährleistet, was im Währungsraum produziert wird.

Wenn die Getreideernte aufgrund schlechten Wetters in diesem Jahr nur halb so gut ist wie im letzten, werden die Preise für Getreide sich verdoppeln.

Und das, obwohl in den Kellern der Banken in diesem Jahr genauso viele Goldbarren liegen wie im letzten.

Wenn aber der Wert der Währung schwankt, obwohl die Menge an Goldbarren gleich geblieben ist, wie kann man dann…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.027 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s