Stolz auf Deutschland 2015 ?

Die Killerbiene sagt...

.

deutsche fans

(Deutschland ist für mich eine Mischung aus Arbeitslager und Irrenhaus mit Internet und Bundesliga. Fußball ist das moderne Äquivalent zu den Arenaspielen im dekadenten Rom)

.

Stolz sollte an persönliche Leistungen geknüpft sein, ansonsten ist das Gefühl wertlos.

Man kann stolz auf gut erzogene Kinder sein, auf sein Sportabzeichen, auf seinen Doktortitel oder ähnliches.

Aber „stolz auf Deutschland“ zu sein, ist völlig bescheuert.

Worauf ist man stolz?

Auf den Bodensee? Auf den Himmel über München?

Und wo liegt die Leistung, wenn man irgendwo geboren wurde?

Konnte man sich als Fötus den Ort der Niederkunft seiner Mutter aussuchen?

.

Auf „Deutschland“ oder „ein Deutscher zu sein“ kann man also unmöglich stolz sein, weil man überhaupt nichts dazu beigetragen hat.

Die bekloppten Neonazis, die „stolz“ auf ihr Land sind, sind grundsätzlich Versagertypen.

Völlig ungebildete Arschlöcher, die in der Schule nichts auf die Reihe bekamen und jetzt irgendwelche handwerklichen Tätigkeiten ausüben, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.292 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s