USA – Geofinanzkriege und Kriege des US-Finanzministeriums auf globaler Ebene – Alfredo Jalife-Rahme – voltairenet.org – 05.07.15 –

mundderwahrheit

Geofinanzkriege und Kriege des US-Finanzministeriums auf globaler Ebene
| Mexiko-Stadt (Mexiko) | 3. Juli 2015
JPEG - 17.1 kB

– James Rickards, ehemaliger Berater der Wall Street und der Federal Reserve (Fed), erklärt, dass die US-Finanzministerin ihren „asymmetrischen Finanz-Krieg des 21. Jahrhunderts“ durch die Militarisierung der Hedgefonds (Risikoversicherungsfond [1]) liefert, den sein Erfinder, der spanisch-amerikanische Juan Zarate – ehemaliger prominenter Beamter des Weißen Hauses und auch Finanzminister – in seinem Buch Finanz-Kriege: die Auslösung einer neuen Ära der Finanz Kriege beschrieb.

– Juan Zarate enthüllte, dass die USA seit mehr als einem Jahrzehnt (sic!) mit der Instrumentierung des Finanzministeriums einen Krieg, sowohl über die Privatwirtschaft als auch ihre Banken gegen die Finanz-Netzwerke ihrer Feinde „mit Hebelwirkung“ (sic!) liefert, dank der Globalisierung und der Zentralität des Dollar-Marktes, der zur systeminternen Außenpolitik der Vereinigten Staaten gehört.

– Gibt es da keine Trennung zwischen dem Außenministerium und der Finanzministerin?

– In einer Vorlesung…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.068 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s