Souveränität und wie man sie gewinnt (2)

Die Killerbiene sagt...

.

killerbee

.

Der erste Schritt zur Souveränität ist die innere Einstellung der Menschen/des Volkes.

Wenn das Volk zu einem Großteil aus geldgierigen, egoistischen Verrätern besteht, wird das Volk niemals souverän sein.

Denn es wird immer Leute geben, die ihr Volk anderen Mächten (z.B. USA oder Russland) für einen Judaslohn ausliefern.

.

Neben dem Verrat ist die Feigheit oder Angst das zweite große Hindernis auf dem Weg zur Souveränität.

Ein Feigling kann niemals souverän sein.

Unmöglich.

Denn wenn man einem Feigling sagt:

„Entweder machst Du das jetzt, oder ich bestrafe Dich!“,

dann wird er aus Angst vor Strafe jedes Mal einknicken.

Zusammengefasst:

Die größten inneren Hindernisse auf dem Weg zu einer souveränen Nation sind Egoismus, Gier, Verrat und Feigheit.

Umgekehrt sind also die notwendigen inneren Voraussetzungen für die Souveränität Solidarität, Loyalität und Mut.

.

Hitler Gemeinnutz

(„Gemeinnutz vor Eigennutz“. Gemeinnutz IST Eigennutz, denn in einem Volk geht es nur dem Einzelnen gut, wenn…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.231 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s